QuickTide PC,

Nederlands: 

Das ultimative Tool zur Gezeitenberechnung

Übersicht der erweiterten Möglichkeiten


Wasserstände mit Flut- und Ebbezeiten

  • Gezeitendaten von 42 Orten   
  • Gezeitendaten von 34 abgeleiteten Orten in Deutschland, Belgien und England
  • Andeutung, wo man sich innerhalb der Tide befindet (HW  0:31)
  • Wasserstand (LAT + 220) abgeleitet von den 10-Minutentakt Ständen bei RWS
  • Funktioniert mit LAT und NAP
  • Voraussage der Hoch- und Niedrigwasserzeiten für die kommenden Tage
  • Korrektur kann eingestellt werden auf Erhöhung/Verminderung (siehe KNMI)
  • Relative Steigung (ist es ein starker Gezeitenstrom oder just nicht)

Information zum Trockenfallen

  • Zum Trockenfallen: Wann Sie das Boot befestigen müssen
  • Beim Festlaufen: Wann das Boot trocken fallen und wann es wieder frei kommen wird

Passieren von Untiefen

  • Aktuellste Tiefendaten zu 92 Orten
  • Berechnung, ob und wann eine untiefe Stelle passiert werden kann
  • Die Eingabe eigener Daten ist möglich

Passieren von Brücken

  • Alle Brückenhöhen
  • Berechnung, ob und wann Sie unter einer Brücke hindurch fahren können

Gezeitengrafik

  •  Zu jeder Berechnung kann eine Abbildung angezeigt werden (Beispiel: Das Kimstergat bei Harlingen)
  •  Gibt einen Blick auf die Gezeitensituation
  • Die Peillinien können zur Beurteilung spezieller Situationen verschoben werden

QuickTide PC umfasst:

Die gesamten Niederlande

  • Wasserstände sehr exakt von Rijkswaterstaat,
  • Tiefendaten, übernommen von den Wattenmeersegler/-innen (präzise bis auf 1 dm).

Das deutsche Wattenmeer *)

  • von Borkum bis zu Halligen, Helgoland, Cuxhaven und Brunsbütel,
  • Abgeleitet von Eemshaven,
  • Exaktheit +/- halbe Stunde,
  • Tiefen auf dem deutschen Wattenmeer, übernommen von Wattenschipper

Belgien und England *)

  • Von Antwerpen bis Nieuwpoort, Ramsgate und Dover
  • Abgeleitet von Vlissingen
  • Exaktheit +/- halbe StundeVan 


*) Die Orte außerhalb der Niederlande sind abgeleitete Orte. Die Zeitpunkte von HW und NW sowie die Wasserstände werden geschätzt auf Basis bekannter niederländischer Orte mit globalen Parametern, z.B. aus dem Reeds Almanach. Solche Angaben sind daher nur begrenzt exakt.
QuickTide PC bleibt aktuell und erweiterbar


 

QuickTide PC bleibt aktuell und erweiterbar

Das Wattenmeer verändert sich ständig! Hierdurch können Tiefendaten auf einmal ausdatiert sein. Umsichtige Skipper/innen halten sich daher stets auf dem Laufenden.
Aktuelle Tiefendaten finden sich unter anderem bei:

  • dem Wadvaardersdieptestaat (Tiefenangaben seitens Wattenmeersegler/-innen)
  • Tiefenangaben innerhalb der Berichte an Seefahrende (BaZ). Diese Liste ist weniger aktuell als die vorige. Auch verwendet diese Liste nur LAT, was zu Umrechnungsproblemen führen kann.
  • die Deutsche Webseite der Wattenschipper (hier, sehen Sie nach bei "Aktuelles")

QuickTide kontrolliert regelmäßig, ob noch mehr aktuelle Daten auf der Nautin Webseite stehen. Neue Daten können automatisch oder manuell abgeholt werden.
Wo gewünscht, können Nutzer/-innen diese Tiefendaten auch selbst aktualisieren und anpassen. Auch können sie in QuickTide selbst Tiefen, Brücken und (Sub-)Orte hinzu fügen.


 

QuickTide PC und WaypointsGPS

QuickTide PC integriert sich nahtlos in WaypointsGPS. Alle Untiefen und Orte sind in WaypointsGPS als Waypoint (Wegpunkt) markiert. Klicken auf einen der QuickTide-Waypoints öffnet QuickTide für den entsprechenden Ort bzw. für die jeweilige Untiefe.