Welche Plotter können mit den Bojendateien von Nautin versehen werden?

Nederlands: 

Die folgenden Plotter können  geladen werden mit den Nautin Bojendateien im GPX Format. Die GPX Datei wird dabei über die SD-Karte importiert.
Hilfe gewünscht zur richtigen Vorgehensweise? Noch ein bisschen Geduld – eine Beschreibung dieser Prozedur ist in Vorbereitung. Schauen Sie öfter auf dieser Webseite vorbei.

 

GARMIN:

echoMAP™ 50s

echoMAP™ 70s

GPSMAP® 6012

GPSMAP® 4008

GPSMAP® 4010

GPSMAP® 4012

GPSMAP® 421/421s

GPSMAP® 421s

GPSMAP® 5008

GPSMAP® 5012

GPSMAP® 5015

GPSMAP® 521/521s

GPSMAP® 521s

GPSMAP® 526/526s

GPSMAP® 526s

GPSMAP® 527

GPSMAP® 527xs

GPSMAP® 6008

GPSMAP® 620

GPSMAP® 7012

GPSMAP® 7015

GPSMAP® 720

GPSMAP® 720s

GPSMAP® 721

GPSMAP® 721xs

GPSMAP® 8008 MFD

GPSMAP® 8012 MFD

GPSMAP® 8015 MFD

GPSMAP® 8500 black box

GPSMAP® 8530 black box


RAYMARINE:

Ray A65 Multi Display

Ray A75 MultDisplay

c95

c97

c125

c127

e7

e95

e125

e165

E80classic

E120 classic

C70 classic

C80  classic

C120 classic

 


Wie laden Sie die Nautin Wegpunkte (waypoints) in einen Plotter?

 

Im nachfolgenden Filmchen zeigen wir, wie Sie die Nautin Wegpunkte (die Sie zuvor auf eine SD Mikrokarte kopiert haben) in einen Plotter landen können. In diesem Beispiel wird ein B&G Zeus Touch T7 verwendet. Doch wahrscheinlich funktioniert diese Methode auch mit den B&G Modellen Zeus Z8 und Z12 und ebenfalls mit dem Zeus Touch T7, T8 und T9.
Auch die neuesten Geräte von Simrad und Lowrance werden wahrscheinlich auf diese Art funktionieren. Dies muss noch getestet werden.
Klicken Sie auf den folgenden Link, um den kurzen Film an zu sehen (Dateigröße ca.  335 MB):
Video Nautin Waypoints im Plotter

Video Nautin waypoints in plotter